No Way Out
No Way Out
MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction Stressbewältigung durch Achtsamkeit
nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn

Was ist MBSR?

MBSR wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts in Worcester (USA) entwickelt. Mittlerweile ist MBSR weltweit bekannt. Die Wirksamkeit wurde schon in vielen Studien untersucht und nachgewiesen. Das zentrale Element von MBSR ist die Achtsamkeit. 

Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet auf bestimmte Art und Weise aufmerksam zu sein, und zwar:

  • mit Absicht
  • im gegenwärtigen Augenblick
  • und ohne zu werten

Der gegenwärtige Augenblick, das Jetzt, ist der einzige Augenblick, in dem wir wirklich leben. Vergangenes ist vorüber, Zukünftiges noch nicht geschehen. Nur die Gegenwart steht uns zum Leben zur Verfügung. Das Jetzt, ist die einzige Möglichkeit, die wir haben, um wirklich zu sehen, wirklich zu handeln. Deshalb ist jeder Moment so unendlich kostbar.

Jon Kabat-Zinn

Durch das Üben der Achtsamkeit, die man wie einen Muskel trainieren kann, lernen wir, unsere automatischen Reaktionsmuster zu erkennen und ihnen freundlich und offen zu begegnen. Wir können unsere wahren Resourcen entdecken und sie in unseren Alltag einfließen lassen. Den täglichen Herausforderungen, "die Wellen des Lebens", können wir so gelassener und ideenreicher begegnen.

Der MBSR-8-Wochen-Kurs

In dem 8-wöchigen Kurs wird Achtsamkeit durch folgende Übungen vermittelt:

  • Geführte Sitzmeditationen
  • Gehmeditation
  • Achtsame Körperwahrnehmung ohne Bewegung
  • Achtsame, leichte Yogaübungen
  • Kurzvorträge 
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe
     

Themen des Kurses:

  • Achtsamkeit und Autopilot
  • Wahrnehmung
  • Achtsam in Bewegung sein
  • Stressreaktionen, Stress mit Achtsamkeit begegnen
  • Gewähren lassen, Umgang mit Emotionen
  • Achtsame Kommunikation
  • Selbstfürsorge
  • Achtsamkeit in den Alltag integrieren

Viele Kursteilnehmer berichten über

  • mehr Vitalität und positivere Lebenseinstellung
  • besseres körperliches und psychisches Befinden
  • verbesserte Entspannungsfähigkeit
  • besserer Umgang mit kurz- und langfristigen Stresssituationen
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • verbesserter Umgang mit chronischen Schmerzen

Voraussetzung

MBSR ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet, die bewusst und aktiv an ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten wollen und normal belastbar sind. In diesen 8 Wochen sollten Sie täglich 30 - 45 Minuten zu Hause üben - das erfordert etwas Disziplin und Ausdauer. Für die Übungen erhalten Sie CDs und entsprechendes Kursmaterial.

MBSR ersetzt keine Psychotherapie oder medizinische Behandlung, kann diese jedoch sinnvoll ergänzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Gehring